Freiraum
für Ideen und
Visionen

Geschichte schreiben
Zukunft formen

 

Freiraum fuer Ideen

Am Fusse des Stanserhorns entsteht das Projekt «Stans Nord» mit insgesamt drei Gebäuden. Die hellen, grosszügigen Flächen können viel­fältig genutzt werden: beispielsweise als Verkaufs- und Ausstellungs­räume beziehungs­weise Praxis- oder Büro­räumlichkeiten, wo zukunftsorientiertes Zusammenarbeiten in einer optimalen Arbeitsatmosphäre möglich ist.

Im ersten Bauabschnitt wird ein Gebäude mit insgesamt 4’300 m² Büro- und Dienstleistungs­flächen realisiert. Die Erdgeschossfläche wurde bereits erfolgreich vermietet. Im 1. Obergeschoss mit insgesamt 1’500 m² Fläche können 1’000 m² als Showroom oder Verkaufsfläche realisiert werden.

Im 2. Obergeschoss der Liegenschaft sorgen mitunter zwei begehbare Lichthöfe für das perfekte Ambiente. Zudem lassen sich die hellen, hochwertigen Räumlichkeiten ganz nach dem Bedürfnis Ihres Unternehmens «massschneidern».

Bei beiden weiteren Gebäuden werden rund 1900m² Dienstleistungsfläche pro Gebäude erstellt. Auch hier bieten viele Ausbaumöglichkeiten und ein hoher Gebäudetechnikstandard optimale Voraussetzungen für viele Zielgruppen. Der Innenhof zwischen den beiden Gebäuden und die vielseitig nutzbaren Grünflächen bieten Platz für Erholung, Gesellschaft oder Verpflegung.

Aktuelles &
Informationen

 

 

Meilenstein erreicht

Der Aushub hat begonnen

Dank hervorragender Zusammenarbeit sind für das Baufled N°3 alle nötigen Pfähle gesetzt und die Abspundung für die Wasserrückhaltung abgeschlossen. So wurde bereits mit dem Aushub für die Erstellung der Einstellhalle begonnen. Für interessierte kann die Baustelle neu durch "Gucklöcher" entlang der Kantonsstrasse oder bald per Webcam auf unserer Webseite betrachtet werden.

Meilensteine

Stand Überbauung
Stans Nord

  • Bewilligung Gestaltungsplan 2013
  • Verlängerung Gestaltungsplan Mai 2018
  • Ausarbeitung Vorprojekt ab Mai 2018
  • Eingabe Vorprojekt Jan 2019
  • Positiver Bescheid Vorprojekt Juni 2019
  • Ausarbeitung Baueingabe ab Juni 2019
  • Baueingabe im Frühling 2020
  • Spatenstich Herbst 2020
  • Grundsteinlegung Frühling 2021

Co-Working-Büroflächen geplant

Vorteile
Co-Working

  • Flexible Arbeitszeit-Gestaltung
  • Mietbare Besprechungsräume
  • Flexible Büroarbeitsflächen
  • Langzeit- oder Teilzeit-Miete
  • Wohlfühlende und moderne Arbeitsraumgestaltung
  • Kurze Arbeitswege
  • Alternative zu Homeoffice
  • Möglichkeit für Networking
  • Durchmischung und Austausch von Generationen
  • Ideenschmiede
  • Mehr Zeit für Familie und Freizeit

  • Stans Nord Banner

Unser Zeitplan

 

Die Überbauung Stans Nord wird in einer Bauetappe erstellt. Es entstehen insgesamt ca. 2000 m² Verkaufsfläche, ca. 6000 m² Nutzungsfläche für stilles Gewerbe, ca. 4000 m² Grünfläche sowie einer Einstellhalle und Aussenparkplätzen.

Der Start der Überbauung und der Rückbau des bestehenden Gebäude beginnt im Jahr 2020. Zeitgleich wird der Betrieb des Sport- und Freizeitcenter Rex eingeschränkt und schlussendlich eingestellt. Anschliessend entstehen auf der frei gewordenen Fläche drei Funktionsbauten mit Verkaufsflächen und Gewerberäumlichkeiten.

Bei der vermietbaren Fläche liegt das Augenmerk auf der Gastronomie, Sozialem, Gesundheit sowie Sport und Freizeit. Nach dem Gebäudebau werden ca. 3000 m² Grünfläche mit Laufwegen und Sitzmöglichkeiten für die Öffentlichkeit erstellt. Der voraussichtlich früheste Bezugstermin ist im Jahr 2022.